Das Projekt „Identifizierung, Bewertung und Anerkennung informell erworbener Kompetenzen“, kurz IBAK, ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.competences.info steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Identifizierung, die Bewertung und die Anerkennung informell erworbener Kompetenzen – das sind für uns nach wie vor Hot Items. Finden Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de einen aktuellen Überblick zu Verfahren und Instrumenten in unserer IBAK-Datenbank oder auch News aus unserem BMBF-Projekt „"KomBiA - Kompetenzbilanz für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer". Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de

IBAK Webseite am am 14.12.2018


Finden Sie Verfahren und Instrumente
Finden Sie Verfahren und Instrumente

Geben Sie einen Begriff ein:

Geben Sie einen Begriff ein:

Virtueller Instrumentenkoffer

In dieser Datenbank („Virtueller Instrumentenkoffer") finden Sie Methoden und Instrumente der Identifizierung, Bewertung und Anerkennung von informell erworbenen Kompetenzen. Die Datenbank ist das Resultat eines kontinuierlichen Forschungsprozesses mit Beteiligung von Professionals im Feld des Lebenslangen Lernens und von Entwicklern. Die Beschreibungen sind kurz und präzise, für weitere Informationen nutzen Sie bitte die aufgeführten Hinweise.

Falls Sie Erfahrungen mit einem der Verfahren, Instrumente oder Methoden gemacht haben, scheuen sie sich bitte nicht, uns darüber zu informieren. Der „Virtuelle Instrumentenkoffer" ist ein lebendiges Produkt und ist von den Erfahrungen und dem Interesse der Nutzer abhängig.
Bitte setzen Sie sich auch mit uns in Verbindung, falls wir ein Verfahren übersehen oder Sie Anregungen zur Korrektur haben sollten. Vielen Dank!

Die zuletzt eingestellten Verfahren und Instrumente

Validierung von Bildungsleistungen

  ...mehr

geva-test® System Studium & Beruf

  ...mehr

geva-test System® Ausbildung & Beruf

  ...mehr

geva-test® System Integration & Beruf

  ...mehr
drucken

VAE: Validation des Acquis de l'Expérience

Name des Verfahrens VAE: Validation des Acquis de l'Expérience
Typologie Ziel des Verfahrens: Anerkennung
Kompetenzbegriff: subjektiv
Funktion: summativ
Bezugsgröße: anforderungsorientiert
Methoden der Datengewinnung:indirekt und situativ, in Teilen biografisch
Zielgruppe La VAE est un droit individuel garanti à toute personne pouvant justifier de 3 années d’expérience professionnelle ou bénévole
Beschreibung

Permettre à l’ensemble de la population active, demandeurs d’emploi inclus, d’obtenir un diplôme correspondant à la qualification professionnelle acquise par l’expérience

Masques des 23 composants VAE du Virtual Koffer FR

Masques des 23 composants VAE du Virtual Koffer ALLD



DOCU VAE 901 Schéma du parcours candidat
DOCU VAE 902 RAP - Exemple - Bac pro Logistique
DOCU VAE 904 Organisation du DAVA (GIP FCIP Alsace)
DOCU VAE 905 Bilan VAE Alsace - 2008 - Tous Ministères & Université
IBAK 001 - Rapport de l'atelier régional IBAK
IBAK 002 Colloque VAE - Strasbourg - 8 & 9 ocrobre 2009
INFO VAE 001 Coordonnées DAVA
INFO VAE 002 Plaquette de présentation
INFO VAE 003 Plaquette de présentation (Lorraine)
INFO VAE 004 Plaquette de présentation aux employeurs
OUTIL VAE 000 Demande de VAE
OUTIL VAE 001 livret 1 fr
OUTIL VAE 002 livret 2 fr
OUTIL VAE 003 Lettre d'invitation pour l'information
OUTIL VAE 004 Enquête de satisfaction faisabilité
OUTIL VAE 005 FICHE de conclusion expertise VAE
OUTIL VAE 006 Fiche de proposition
PROCEDURE VAE 501 Fiche Etude de faisabilité
PROCEDURE VAE 502 Charte de l'accompagnement des candidats
PROCEDURE VAE 503_Charte des jurys_Deontologie
PROCEDURE VAE 504 Reunion d'accueil
PROCEDURE VAE 505 Schéma du suivi post-jury
PROCEDURE VAE 506 Guide pour formation des jurys
 
 
en OUTIL VAE 002 Booklet 2
en PROCEDURE VAE 502 Ethic Code Jury CharteVAE
en PROCEDURE VAE 506 Guide Training JURY MEMBERS

Methoden/ Instrumente Deux Ă©tapes
- un dossier personnel décrivant le parcours et les emplois détaillant des exemples ciblés d’activités réalisées (livret 1 et livret 2).
Durant ce travail, le candidat peut être accompagné par un conseiller VAE.
- après le dépôt du dossier, le candidat a un entretien avec le jury du diplôme (professionnels enseignants) qui valide la totalité ou une partie du diplôme
Fokussierte Kompetenzen
Ablauf, Vorgehen
Ziel/ Ergebnis Favoriser les mobilités professionnelles et sécuriser les parcours professionnels individuels
Zeitbedarf  Der Zeitbedarf bezieht sich auf die Teilnehmer.
Wie viel Zeit muss ein Teilnehmer für die Durchführung einplanen.
8 Ă  18 mois
Lizenzvergabe Loi du 17 janvier 2002
Direkte Kosten  Die direkten Kosten umfassen den Betrag,
den eine Einrichtung pro Teilnehmer für die Durchführung einplanen sollte.
Environ 1.000 €
Beratung, Begleitung
Anbieter Tous les ministères en France proposent la démarche de la VAE
En Alsace : le GIP FCIP pour les diplômes de l’Education Nationale
Entwickler Textes de loi outils des DAVA
Handbücher, Einführungen
Studien, Erfahrungsberichte, Evaluationen
Weitere Infos http://www.francevae.fr
verfügbare Sprachen französisch
Anerkennungs-  Dieses Verfahren ermöglicht die für ein Berufsziel relevanten Kompetenzen, egal wie sie erworben wurden, durch ihre Dokumentation anerkennen zu lassen.
Damit kann ein berufliches Zertifikat/Diplom erworben werden, adäquat einem beruflichen Ausbildungszertifikat.
verfahren
ja

Dieses Projekt wird gefördert durch:

EU-logos