Das Projekt „Identifizierung, Bewertung und Anerkennung informell erworbener Kompetenzen“, kurz IBAK, ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.competences.info steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Identifizierung, die Bewertung und die Anerkennung informell erworbener Kompetenzen – das sind für uns nach wie vor Hot Items. Finden Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de einen aktuellen Überblick zu Verfahren und Instrumenten in unserer IBAK-Datenbank oder auch News aus unserem BMBF-Projekt „"KomBiA - Kompetenzbilanz für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer". Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

HeurekaNet - Freies Institut fŘr Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de

IBAK Webseite am am 14.12.2018


Finden Sie Verfahren und Instrumente
Finden Sie Verfahren und Instrumente

Geben Sie einen Begriff ein:

Geben Sie einen Begriff ein:

News (mehrsprachig)

11.02.2011

IBAK Kompendium f├╝r Ministerin L├Âhrmann

"Empowerment von Arbeitnehmern durch Weiterbildung" und "die informell erworbenen Kompetenzen m├╝ssen zuk├╝nftig eine wichtige Rolle spielen"... mehr
21.12.2010

Ein "guter Einstieg" und "interessantes ├ťberblickswerk"

Eine weitere Rezension des Buches ÔÇ×Wissen, was ich kannÔÇť durch Prof. Dr. Andrea Helmer-Denzel.... mehr

Schl├╝sselbegriffe zur Diskussion I-L

A - D E - G | I - L | M - U | V - Z

individuelles Lernkonto
System öffentlicher Anreize zur Erleichterung des Zugangs zum Lernen für Erwachsene. Es richtet sich beispielsweise an Personen, die noch keine öffentlich finanzierten allgemeinen oder beruflichen Bildungsangebote in Anspruch nehmen.
Anmerkung: Mit individuellen Lernkonten soll eine breitere Beteiligung an beruflicher und persönlicher Entwicklung gefördert werden, indem Unterstützungsleistungen angeboten werden.
Diese Unterstützung kann entweder finanziell erfolgen oder in Form von Zeit in Anspruch genommen werden, die die Lerner in den Einrichtungen ihrer Wahl verbringen können.
Englische Übersetzung: individual learning account

 

informelles Lernen
Lernen, das im Alltag, am Arbeitsplatz, im Familienkreis oder in der Freizeit stattfindet. Es ist in Bezug auf Lernziele, Lernzeit oder Lernförderung nicht organisiert oder strukturiert. Informelles Lernen ist in den meisten Fällen aus Sicht des Lernenden nicht ausdrücklich beabsichtigt.
Anmerkung:
– Die Ergebnisse des informellen Lernens führen zwar normalerweise nicht zur Zertifizierung, können jedoch im Rahmen der Anerkennung zuvor erworbener Kenntnisse aus anderen Lernprogrammen validiert und zertifiziert werden.
– Informelles Lernen wird auch als Erfahrungslernen bezeichnet.
Englische Übersetzung: informal learning

 

Kompetenz
Die Fähigkeit zur angemessenen Anwendung von Lernergebnissen in einem bestimmten Zusammenhang (Bildung, Arbeit, persönliche oder berufliche Entwicklung).
Anmerkung: Kompetenz beschränkt sich nicht nur auf kognitive Elemente (einschließlich der Verwendung von Theorien, Konzepten oder implizitem Wissen). Sie beinhaltet auch funktionale Aspekte (einschließlich technischen Fertigkeiten) sowie zwischenmenschliche Eigenschaften (z. B. soziale oder organisatorische Fähigkeiten) und ethische Werte.
Englische Übersetzung: competence

 

Kernkompetenzen / Kernfertigkeiten /
Schlüsselkompetenzen
Die Summe der Fertigkeiten (Grundfertigkeiten und neue Grundfertigkeiten), die in der modernen Wissensgesellschaft benötigt werden.
Anmerkung: In ihrer Empfehlung zu Schlüsselkompetenzen für lebensbegleitendes Lernen führt die Europäische Kommission die folgenden acht Schlüsselkompetenzen auf:
– Kommunikation in der Muttersprache;
– Kommunikation in Fremdsprachen;
– Mathematische, wissenschaftliche und technologische Kompetenz;
– Computerkompetenz;
– Lernkompetenz;
– zwischenmenschliche, interkulturelle und soziale Kompetenz sowie Bürgerkompetenz;
– unternehmerische Kompetenz;
– kulturelle Ausdrucksfähigkeit.
Englische Übersetzung: key skills / key competences

 

Know-how
Das Wissen, wie man eine Sache praktisch verwirklicht, anwendet.
Englische Übersetzung: know-how

 

Lernen
Prozess, in dem eine Person Informationen, Ideen und Werte aufnimmt und sich auf diese Weise Wissen, Knowhow, Fähigkeiten und/oder Kompetenzen aneignet.
Anmerkung: Der Lernprozess entsteht durch selbstständiges Reflektieren, Rekonstruieren sowie durch soziale Interaktion.
Lernen kann im formalen, nicht formalen oder informellen Kontext stattfinden.
Englische Übersetzung: learning

 

Lernen durch Praxis / Praxislernen
Bezeichnet Lernen mit oder ohne vorherige Anleitung durch wiederholtes Durchführen einer bestimmten Arbeitsaufgabe.
Englische Übersetzung: learning by doing

 

Lernförderer
Jede Person, die den Erwerb von Wissen und Kompetenzen durch die Schaffung eines günstigen Lernumfelds fördert, einschließlich Lehrern, Ausbildern, Betreuern oder Beratern.
Der Lernförderer berät den Lernenden während des gesamten Lernprozesses durch Leitlinien, Rückmeldungen und Ratschläge und hilft bei der Weiterentwicklung von Wissen und Kompetenzen.
Englische Übersetzung: learning facilitator

 

lernende Organisation
Eine Organisation, in der jeder lernt und sich durch das Arbeitsumfeld weiterentwickelt – zum eigenen und zum gegenseitigen Nutzen und zum Nutzen des gesamten Unternehmens. Solche Aktivitäten sollten bekannt gemacht und anerkannt werden.
Englische Übersetzung: learning organisation

 

Lernergebnisse
Bezeichnet die Gesamtheit der Kenntnisse, Fähigkeiten und/oder Kompetenzen, die eine Person nach Durchlaufen eines formalen, nicht formalen oder informellen Lernprozesses erworben hat und/oder nachzuweisen in der Lage ist.
Englische Übersetzung: learning outcomes / learning attainments

 

lernende Region
Eine Region, in der die Interessengruppen mit dem Ziel zusammenarbeiten, dem lokalen Lernbedarf gerecht zu werden und Ressourcen zu teilen, um gemeinsame Lösungen zu erarbeiten.
Englische Übersetzung: learning region

 

lebenslanges Lernen
Alles Lernen während des gesamten Lebens, das der Verbesserung von Wissen, Fähigkeiten, Kompetenzen und/oder Qualifikationen dient und im Rahmen einer persönlichen, bürgergesellschaftlichen, sozialen bzw. beschäftigungsbezogenen Perspektive erfolgt.
Englische Übersetzung: lifelong learning

 

lebensumspannendes Lernen
Jede formale, nicht formale oder informelle Lerntätigkeit in allen (d. h. persönlichen, bürgergesellschaftlichen, sozialen bzw. beschäftigungsbezogenen) Lebensbereichen und während des gesamten Lebens.
Anmerkung: Das lebensumspannende Lernen ist eine Dimension des lebenslangen Lernens.
Englische Übersetzung: lifewide learning

upnach oben

Dieses Projekt wird gefördert durch:

EU-logos